Schlagwort-Archiv: Startup

ArtNight

Man nehme eine nette Location, leere Leinwände, Staffeleien, Pinsel, Farbe, oder anderen Künstlerbedarf, eine Gruppe von Menschen, eine(n) Künstler(in) und fertig ist die ArtNight. Die Idee für das neue Veranstaltungsformat stammt von Aimie-Sarah Henze und David Neisinger, die im Sommer 2016 die ArtNight in Berlin gegründet haben. Als Vorlage dienten ihnen die „Social Painting Nights“ aus den USA.

ArtNight Gründer
Die ArtNight Gründer Aimie-Sarah Carstensen und David Neisinger II Bild: ArtNight

Kreative Erlebnisse, die verbinden

Das Anliegen der ArtNight ist es, Menschen in Städten wieder „offline“ durch kreative Erlebnisse zusammen zu bringen.
Treffpunkt ist je nach Veranstaltung eine Bar, ein Restaurant oder ein Café, wo ein lokaler Künstler die Gruppe anleitet und in einem Workshop Schritt für Schritt zeigt, wie ein Kunstwerk entsteht. Die Teilnehmer dürfen das Gelernte dann gleich in die Tat umsetzen und ihr eigenes Bild malen.
Jede Veranstaltung steht unter einem bestimmten Motto, wie z.B. Banksy, Frida Kahlo, Picasso oder das Zeichnen mit Stabilo.
Mitmachen kann jeder, denn man muss keine bestimmten Voraussetzungen erfüllen. Im Vordergrund steht in erster Linie der Spaß an der Kreativität in netter Gesellschaft. Auch wer schon lange keinen Pinsel mehr in der Hand gehalten hat, ist herzlich willkommen. Für die Künstler ist die Veranstaltung eine gute Möglichkeit, um etwas Geld dazu zu verdienen.

ArtNight im Café Blue in München

Soviel also zur Theorie. Natürlich habe ich die ArtNight im Selbstversuch getestet. ArtNight weiterlesen

FITrate- die Fitness Flat

Bei Instagram hatte ich es vor ein paar Wochen schon angekündigt: ab Juni werde ich fit, innerlich wie äußerlich!
Punkt eins auf meiner Liste: endlich wieder regelmäßiger und mehr Sport treiben. Da kam es mir ganz gelegen, dass ich einen Monat lang FITrate testen durfte.

Let’s get summer fit! 💪 Das ist mein Motto für den Juni. 😃 Unter anderem werde ich das Konzept des Startups @fitrate_official testen. Gegen einen Mitgliedsbeitrag kann man sämtliche Angebote aller Fitnesspartner in München und Umgebung nutzen. Von Yoga, Schwimmen, Klettern bis hin zu Golf ist alles dabei. Klingt ganz schön vielversprechend, was? ☺ Aber da Fitness nicht nur durch Sport sondern auch durch die richtige Ernährung kommt, werde ich der wunderbaren Katharina von @goldistkeinefarbe mal einen Besuch abstatten und mich in Sachen Clean Eating weiterbilden. Und bei aller Schinderei darf natürlich auch das Wellness- und Beautyprogramm nicht zu kurz kommen. Bald gibt’s mehr dazu. 😊 Habt ein fantastisches Pfingstwochenende! #letsgetsummerfit #summer2017 #sports #fitness #health #isar #münchen #munich #happyweekend

Ein Beitrag geteilt von Busserl&Brezn (@busserlandbrezn) am

Was ist FITrate?

FITrate ist ein Münchner Startup und ist aus dem Gedanken heraus entstanden, dass es ganz schön nervig und monoton sein kann, tagtäglich ins gleiche Fitnessstudio zu den immer gleichen Kursen mit den immer gleichen Trainern zu gehen. Das muss doch auch anders, flexibler funktionieren! Und tatsächlich- es geht! Aktuell könnt ihr mit FITrate in München, Köln, Stuttgart, Augsburg und Nürnberg bei vielen verschiedenen Sportpartnern trainieren. Weitere Städte sollen folgen.

FITrate- die Fitness Flat weiterlesen