Münchner Escape Room „Escape Stüberl“

Eine kleine Gruppe wird in einen Raum gesperrt und muss innerhalb von 60 Minuten eine Mission erfüllen und aus dem Raum entkommen. Klingt einfach? Ist es aber nicht, denn Schlösser verhindern das Entkommen und müssen erst geknackt werden.
Was sich nach Stoff für einen Actionfilm anhört, ist ein Spiel für Klein und Groß. Willkommen in der Welt der Escape Games!

Die sogenannten Live Escape Games gibt es noch gar nicht so lange. Erst 2006 entstand das weltweit erste Spiel. In Deutschland eröffnete 2013 der Anbieter Hintquest in München den ersten Escape Room. Seit ein paar Jahren erfreuen sie sich immer größerer Beliebtheit und die Anzahl der Anbieter in München wächst stetig. Inzwischen gibt es ca. 32 Räume, dank derer man mit einer Gruppe von Freunden für 60 Minuten in eine andere Welt fernab des Alltags eintauchen kann.

Ich bin inzwischen zum echten Fan der Spiele geworden,  Hier auf dem Blog habe ich schon von meinen Erlebnissen bei Exit the room und Escape Game  berichtet. Ich bin schon aus einer Folterkammer in den Kellergewölben einer Psychiatrie vor einem verrückten Wissenschaftler geflohen und habe auf einer Diebestour als Kunstdiebin ein Gemälde gestohlen. Aber was bisher gefehlt hat war ein Escape Game mit regionalem Bezug. Doch das hat sich nun geändert, denn seit Mai 2017 gibt es das Escape Stüberl.

Escape Stüberl

Wie der Name schon verrät, wird es urig. Die Aufgabe: Die 6 großen Münchner Brauereien bekommen Konkurrenz von der kleinen Brauerei Oachkatzlbräu. Das Bier wird in Kennerkreisen als das beste Bier der Welt bezeichnet und gefährdet die Existenz der großen Traditionsbrauereien. Doch zum Glück gibt es dich und deine Freunde: ihr müsst im Auftrag der großen Brauereien in die Kneipe des Oachkatzlbräu, das Escape Stüberl, einbrechen und von dort den Weg in die Brauerei finden. Ziel: die geheime Bierzutat finden, die das Bier so unwiderstehlich macht.

Die Macher: München Escape Room

Anders als bei vielen anderen Escape Game-Anbietern haben die beiden Gründer des Münchner Escape Room die Idee für das Escape Stüberl und die Rätsel bis ins letzte Detail selbst entwickelt. Liviusz, der ursprünglich aus Budapest stammt, wo die Escape Games besonders populär sind (allein in Budapest gibt es ca. 150 Anbieter) erzählt, wie überrascht er war, dass es in München noch keinen Raum mit regionalem Bezug gab. Deshalb war für ihn recht schnell klar, dass sich das dringend ändern muss.

Fazit

Das Escape Stüberl ist mit viel Liebe zum Detail gestaltet. Man fühlt sich wirklich wie in einer urigen bayrischen Kneipe. Die Rätsel sind spannend, erfordern Kombinationsgeschick und logisches Denken. Die Gruppe muss als Team agieren und den Verstand einsetzen. Manche Aufgaben sind ganz schön knifflig, aber die Herausforderung ist ja genau das Schöne an dem Spiel. Aber keine Sorge, falls es mal gar nicht weiter geht, springt der Spiele-Master ein und gibt Hinweise zum Lösen der Aufgaben.
Besonders gut fanden wir, dass es Zusatzaufgaben für Gruppen (wie uns) gibt, welche die Rätsel schneller als innerhalb der vorgegebenen 60 Minuten lösen konnten. So kommt wirklich jeder auf seine Kosten und muss nicht traurig sein, dass das Spiel zu früh endet.

München Escape Room_Escape Stüberl

Wir waren uns alle einig, dass das Escape Stüberl eine der besten Escape Game-Erfahrungen in München für uns war. Man merkt dem Spiel einfach an, dass viel Herzblut in die Entwicklung gesteckt wurde und echte Kenner am Werk waren.

Coming soon…

In Kürze wird es einen zweiten Raum mit dem Namen „Lost Island“ geben. Dabei geht es darum, nach einem Flugzeugabsturz von einer verlassen wirkenden Insel zu entkommen. Doch wie sich herausstellt, ist die Insel dann doch nicht so ganz unbewohnt. Und bald wird es dunkel…

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, das Escape Stüberl zu stürmen und die geheime Bierzutat zu finden, dann freuen sich die Jungs vom München Escape Room auf euren Besuch.

Kontakt:

München Escape Room – Challenge
Augustenstraße 112
80798 München
info@munich-escape-room.com
+4989 461 35743
Facebook

[Vielen Dank an das München Escape Room-Team für die Einladung ins Escape Stüberl. Meine hier dargestellte Meinung blieb von der Einladung unbeeinflusst.]

Kommentar verfassen