Spanische Momente und Wein- Emotional Tasting

Im Herbst zeigt das Wetter all seine Facetten: mal wunderschön sonnig und golden, mal trist, wolkenverhangen und grau.
An einem dieser grauen Tage bekam ich die Gelegenheit, mich dank spanischer Weine in sonnige Urlaubserinnerungen zu flüchten.

spanishwinemoment_01

Einladung zum Wein Tasting

Die Spanische Wirtschafts- und Handelsabteilung – ICEX  lud nämlich in die Münchner Itxaso Tapas Bar zur Weinprobe. Doch die Einladung war an eine Aufforderung geknüpft, die da hieß

„Wir suchen den tollsten, schönsten und emotionalsten Moment, den Du mit Spanien verbindest.“

Pairing mal anders: Wein und Emotionen

Jeder Gast sollte seinen emotionalsten Moment aus dem Spanienurlaub vorab als Foto einsenden. Dieses sollte dann auf Leinwand gedruckt und in der Tapas Bar ausgehängt werden.

Ein Sommelier bekam die interessante Aufgabe, jedem Bild einen spanischen Wein zuzuordnen, der die Emotion des Augenblicks widerspiegeln und geschmacklich transportieren sollte- also eine Kombination aus Sehen, Schmecken und Fühlen. Was für eine spannende Aktion!

Spanische Momente und Wein- Emotional Tasting weiterlesen

KOMPAS App- dein persönlicher Travel Guide

Kennt ihr das auch: Ihr seid in einer fremden Stadt und sucht ein hübsches Café zum Frühstücken, ein nettes Restaurant zum Abendessen, oder eine angesagte Cocktailbar und seid einfach komplett planlos?

Früher gab es nur einen Weg: Leute ansprechen und darauf hoffen, dass das Gegenüber über lokale Kenntnisse und bestenfalls einen ähnlichen Geschmack verfügt.

Tourist Citytrip

Heute ist das Ganze glücklicherweise etwas einfacher geworden. KOMPAS App- dein persönlicher Travel Guide weiterlesen

Städtetrip Frankfurt – Tipps für einen Tag in Mainhattan

In den letzten Wochen war ich richtig viel unterwegs- im Inland, im Ausland, teils privat, teils geschäftlich. Aber egal wo, immer ist es so, dass ich einfach viel zu wenig Zeit habe, um alles zu sehen, was ich gerne sehen möchte. So ging es mir neulich auch in einer der spannendsten Städte Deutschlands: Frankfurt am Main.

Damit euch die Wahl beim nächsten Städtetrip ein bisschen leichter fällt, kommen hier meine Top Frankfurt Tipps, die sich locker an einem Tag schaffen lassen.

Ankunft in Frankfurt: die Skyline

Sobald man am Frankfurter Hauptbahnhof aus dem Zug steigt und vor das Bahnhofsgebäude tritt, erblickt man schon das, was die Stadt ausmacht: die Skyline mit den riesigen Hochhäusern. Nicht umsonst hat Frankfurt den Spitznamen „Mainhattan“ in Anlehnung an die New Yorker Skyline.

frankfurt_hauptbahnhof_skyline

Zugegeben, der Vergleich hinkt vielleicht ein bisschen, schließlich ist Frankfurt viel, viel kleiner als New York. Allerdings ist es auch die einzige Stadt in Deutschland, in welcher in der Innenstadt so hoch gebaut werden durfte.

frankfurt_hauptbahnhof_skyline_02 Städtetrip Frankfurt – Tipps für einen Tag in Mainhattan weiterlesen

Story-Teller. Erzähl mal!

Neulich an einem Freitagabend hatte ich ein Blind-Date in München mit ca. 20 anderen Menschen im Wirtshaus Maximilian im Glockenbachviertel.

Der Name des Events: Story-Teller. Das Ziel: kein Verkuppeln einsamer Singles, sondern eine Erweiterung des eigenen Horizonts durch tiefgründige Gespräche mit fremden Menschen in einer tollen Lokalität gepaart mit gutem Essen.
3 Gänge, 3 Begegnungen, 3 Fragen und das alles für 49,90€. Klingt ganz schön vielversprechend, was?
Hier kommt mein Erfahrungsbericht. Story-Teller. Erzähl mal! weiterlesen

Fisch.Wild.Brennt. Genusswochenende am Tegernsee #2

Falls ihr euch schon ganz gespannt gefragt, was aus mir nach der Verkostung der ganzen Edelbrände und Likörchen bei Familie Huber in der Destillerie Fischerweber geworden ist- es gibt gute Nachrichten zu vermelden: Der erste Teil der Genussreise zum Tegernsee endete trotz 1, 2, oder 3 Stamperln ganz wunderbar ohne Alkoholvergiftung.
Frisch und munter (und ein bisschen angeschickert) stürzte ich mich also in den nächsten vielversprechenden Programmpunkt und damit den zweiten Teil des Genusswochenendes:

Abendessen mit musikalischer Untermalung im Almgasthaus Café Aibl

860 Meter über dem Meeresspiegel, am Fuße des Hirschbergs, mit herrlichem Blick über das Kreuther Tal, befindet sich das Almgasthaus Café Aibl. Seit über 40 Jahren wird es von der Familie Ertl geführt.

tegernsee_gasthaus-aibl_12

Liebhaber Bayerischer und Tiroler Schmankerl kommen im Almgasthaus voll auf ihre Kosten. Viele der angebotenen Produkte werden hier auch selbst hergestellt. Fisch.Wild.Brennt. Genusswochenende am Tegernsee #2 weiterlesen